Relegations-Krimi !!!

Vergangenes Wochenende durfte die 2. Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung an der Aufstiegsrunde zur Kreisklasse A teilnehmen.
Am Samstagmorgen um 10 Uhr durfte man gegen die Mannen vom TTV March antreten. Was sich hier abspielte, war ein Tischtenniskrimi wie er im Buche steht !
Nach den Doppel stand es 1 zu 2 für March, lediglich Öli und Ben konnten Ihr Doppel für sich entscheiden.  Das "selbsternannte stärkste Doppel im Verein" (Markus und Dominik) musste sich knapp geschlagen geben, hatten Sie doch noch vor dem Spiel die größte Klappe :)
Auch Reini und MIchel konnten Ihr Doppel ganz knapp nicht gewinnen.
So ging das SPiel munter weiter, irgendwann zeigte dann die SPielstandsanzeige 8 zu 3 für March an (zur Erinnerung: ein Spiel geht bis 9 !!!). Von den 8 verlorenen Spielen wurden 7 (!!!!) davon knapp im 5. Satz verloren! Es hätte also auch gut und gerne anders herum stehen können.
Nachdem dann auch unsere mitgereisten FAN´s (die komplette 1. Mannschaft, danke für´s kommen und unterstützen) und auch 5 Spieler der 2. Herrenmanschaft nun nicht mehr an das Weiterkommen glaubten, passierte es!
(Ben war übrigens der einzige, der noch an uns glaubte !!! ;) )
Wir konnten die restlichen 5 Spiele alle für uns entscheiden (auch das Schlussdoppel, Markus und Domi konnten Ihre große Klappe wieder gut machen ;) ) und das Spiel endete Unentschieden.
Dadurch, dass wir 7 Spiele denkbar knapp verloren hatten, entschied das Satzverhältnis über das Weiterkommen. Und so war die Freude bei uns riesengroß!

Im zweiten Spiel am Tag durfte man dann gegen den TuS Teningen 2 ran.
Leider merkte man uns den enormen Kraftakt vom Vorspiel an und so verloren wir mit 9 zu 4. Vielleichte wäre es an einem anderen Tag besser gelaufen. Wir waren dennoch sehr zufrieden!
 

Danke an alle die uns unterstützt haben !